Kompetente Beratung bei der Kaufentscheidung

Der finanzielle Ertrag einer


Immobilieninvestition hängt oft


entscheidend von den nicht


umlegbaren Betriebskosten ab.

Sie sollten diese Kosten kennen - vor dem Kauf der Immobilie!

Dazu erstellen wir für Sie eine Nebenkostenabrechnung mit den tatsächlich angefallenen Kosten, insbesondere den nicht umlegbaren Kosten für den Vermieter. Mietverträge und die gebuchten Betriebskosten auf allen Konten sind die Grundlage. Danach können wir Ihnen sagen, wie hoch die umlegbaren und nicht umlegbaren Kosten wirklich sind, und wie sie sich zusammensetzen.

Das Ergebnis dieser Prüfung kann kaufentscheidend sein.

Aus dieser Abrechnung wird auch das Potenzial für Entwicklungen erkennbar.

Eine effektivere Prüfung auf die Rendite einer Immobilie ist nicht möglich.



Kein Kauf ohne Betriebskostenanalyse!